StartseiteWir über unsGeschichte

Die über 100-jährige Geschichte unseres Krankenpflegevereins

Wie früher Krankenpflege betrieben wurde: Die Einsatztasche von Schwester Karoline Kurz

Bereits 1908 wurde in Schmiden der Krankenpflegeverein gegründet. Viele Jahre waren die Schwestern des Diakoniewerkes Schwäbisch Hall für den Verein tätig und kümmerten sich um die Pflege und Versorgung von Alten und Kranken in der Gemeinde. Solange es keinen Arzt im Ort gab, lag häufig auch die medizinische Versorgung der Bevölkerung in den Händen der Schwestern.


Heute zählt der Krankenpflegeverein Schmiden-Oeffingen e. V. zu den mitgliederstärksten Vereinen der beiden Teilorte. Viele Schmidener und Oeffinger unterstützen mit ihrer Mitgliedschaft das Engagement des Vereins, mit hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Dienste der Menschen zu wirken.


Traditionsgemäß arbeitet der Krankenpflegeverein Schmiden-Oeffingen e. V. eng mit den evangelischen Kirchengemeinden Schmiden und Oeffingen. Ihre Vertreter sind gemäß Vereinssatzung in die Führung des Krankenpflegevereins eingebunden.

 

Mehr dazu lesen Sie in unserer Festschrift 2008: Jubiläumsschrift (472 KB)

 

Wollen Sie mit der Homepage der Evang. Kirchengemeinde Schmiden verbunden werden, klicken Sie hier: http://www.schmiden-evangelisch.de.

 

 Sind Sie interessiert an den Angeboten des Seniorentreffs im Dietrich-Bonhoeffer-Gemeindehauswww.seniorentreff-schmiden.de.


Tageslosung

Ich gab ihnen meine Sabbate zum Zeichen zwischen mir und ihnen.

Hesekiel 20,12